Diese Seite drucken

Mega-Liner

Mega-Liner sind in ihrer Größe und im Gewicht schon außergewöhnlich.

Hier einige Modelle aus der Vergangenheit und anschließend die neue Planung der Erlkönige.

Hinter dieser neutralen Front können wir jedes Chassis verstecken.


Heckauszug zur Garagenverlängerung. Mit diesem Trick hat das Fahrzeug 13,70 Meter Länge.

Was fürs Heck geht funktioniert auch oben. Absolut Wasserdicht.

4 Motionsbetten mit Fernbedienung fahren auf einem Rahmen mit dem Dach nach oben.

Hier in der Garage wird ein Boot oder Quad in den 2ten Stock gehoben.

Seitenlifter für Quad.

 

Ausziehbare Aussenküche mit allem drum und dran.

Steinboden und Möbel mit Alueinlage verwöhnen hier den Blick.

Alle Küchen und Ablageflächen mit Stein.

Aufgang zum Bett mit Dampfdusche rechts und links Waschmaschine mit Trockner.

Der neue Actros das tollste Gesicht in der Branche.

Und hierauf stellen Sie sich einen Stauber-Aufbau vor. Unten zeige ich Ihnen die Grundrisse.

Hoppla der ist dazwischengerutscht. Kommt nicht wieder vor. Versprochen!

Diese Aufbauten werden auf das Mega-Fahrgestell aufgebaut und das Fahrerhaus bleibt Original.

Die Garage, die darunter entsteht, nimmt fast jeden Pkw auf. Auch Ihren Porsche.

Ein Version auf einem Sattelschlepper Fahrgestell. Auch auf Wunsch absetzbar, verriegelbar auf der Sattelkupplung. In diesem Fall kaum Umrüstung am Fahrgestell nötig. Im Heck doppelter Nuztbereich z.B. unten Küche, Bad, Roller oder Fahrradgarage. Eine Treppe führt bequem nach oben, auch dadurch niedriger Einstieg an der Aussentüre. Im Innenraum oben hinten das Bett und vorne freie Gestalgungsmöglichkeiten.


Previous page: LF2
Nächste Seite: Grundrisse