Diese Seite drucken

A-Alkoven

 

 

Seit 40 Jahren hat sich wie Sie sehen einiges getan

in Sachen Form und Material.

Heute sind wir einer der besten in Quälität und Ausstattung.

Stabil, Leichtbau wo nötig und immer nach Kundenwunsch.

Unser A-890 mit 350 mm verlängertem Radstand

Slide-Out und Samrtgarage bringt

6.500.-Kg mit Smart urlaubsfertig auf die Waage.

Also noch 7oo Kg Reserve.

Das ist Top bei Vollausstattung.

Wie Sie sehen ist alles runder und harmonischer geworden.

Sogar die zweistufige Einstiegsstufe hat eine Verkleidung.

Wir haben den Alkoven nicht neu erfunden aber mit den seitlichen, verstärkenden Rundelementen zum Hingucker gemacht.

Keine Spoiler aus Kunststoff die vergilben und reissen.

Nach Kundenwunsch mit schwarzen Elementen und getönten Scheiben.

Wo hin die Reise führt, Norden, Süden, der Smart im Heck ist

immer an Bord.

Hier der alte Smart passt wie ein Anzug vom Schneider.

Natürlich geht auch der Neue aber dann mehr Fahrzeugbreite

von 225 innen auf mindestens 235 cm.

Hier der Slide-Out gut zu sehen mit Auschub von hier 60 cm bis 80 cm.

Alle Kabel, Warmwasserheizung, Wasser und Stromleitungen in der stabilen Slideführung.

Ein vielfaches stärker als alles andere und trägt zusätzlich den Boden.

Vielfache Klappen und Stauraum unter Boden zu Ihrem Gebrauch.

Die Küche der zentrale Punkt für den Koch. Mitten drin und doch nicht im Weg.

Getacor-Arbeitsplatte mit Verbreiterungen an beiden Seiten.

Mülleimer, Staufächer alles da. Selbst der Kompressor-Kühlschrank rechts im

Oberteil und da neben im Durchgang noch ein Kleider-Schrank.

Ganz links der TV-Schrank und der Durchgang zum Bett. (200 x 160 cm)

Die Bohrungen im Boden sind Austrittslöcher der Warmwasser-Heizung.

Manche wissen es, wir sind der Einzige der ein Diesel-Warmwasser-System

hat das aus 3 Herstellern die besten Teile zusammenfügt.

Webasto für den Brenner, Alde für die Leitungsführung und Heizkörper.

Und nicht zu vergessen Stauber.

Und das Beste daran der integrierte Durchlauferhitzer.

Heiss Duschen bis der Tank leer ist. Wo sonst?

Der Einstieg zum Himmel-Bett, bequem und praktisch.

Der Kocher ist das einzige Gasgerät an Bord.

Der Kühlschrank ist ein Kompressor mit separatem Gefrierfach.

Slide-Out ausgefahren und Sitzbankverbreiterung eingelegt.

Der 32" TV wird mit Fernbedienung ein und ausgefahren.

Dusche mit Echtglas-Tür zum Vario-Waschraum.

Toilette wahlweise mit Kassette oder fest mit Zerhacker und 200 Ltr. Tank.

Im Oberschrank der Ausgleichsbehälter für das Heizwasser.

Das Alkovenbett unterlüftet, beheizt, 2 teilig mit einer Größe von 140 x 200 cm

Hier im Eingangsbereich vor der Dusche ein Schrank für alle Kleinteile.

Das Herzstück der Überwachung: Hauptschalter,  Wasserpumpenschalter, Füllstandskontrolle, Batterie-Überwachung mit Bord-Komputer, Hauptschalter für Sinus-Wechselrichter, Heizungsbedienung mit einstellbarer Hysterese, Temperatur innen und aussen und zu guter letzt die Bedienung der Stützen.

Hinter der Tür die Sicherungen, Relais und die Kontrolle der Elektroheizung.

Technische Daten

Basisfahrzeug: Iveco Daily 70 C 21 7,2 To.Ges.Gew. 150 kW / 205 PS Zuladung fahrfertig incl.Smart, Wasser, Gas und persönliche Sachen 700 Kg.

Zubehör Daily: Alles was aus der Bestelliste zu bekommen ist und fürs Mobil geeignet ist. ZB. Sperre, Luftfeder u.s.w.

Aufbau: Gfk mit 30 oder 40 mm Wandstärke ohne jegliche Verstärkungselemente, isolation pur. Doppelboden aus PP-Stegplatten, verklebt mit dem Chassis-Rahmen und Verstärkungselementen. Gfk-Rundkanten und Gfk-Formteile aus eigener Produktion, Kofferklappen wo nötig. Verbreiterte Eingangstür mit Fliegenschutz und 2stufiger Treppe. Seitz-S4-Fenster zusätzlich getönt, je 200 Ltr. Frischwasser und Abwasser mit 3" Schieber, Dachklimaanlage und Dachlüfter mit 12V Ventilator, TV-Antenne mit versenkbarem 32" Fernseher und Zusatz-TV im Schlafraum, LED-Leuchten und indirekte Beleuchtung aus 400 Ah Gel-Batterien, 640 Watt Solar mit MPP-Regler für bis 30% bessere Ladung der Batterie, 80 Ah Lichtmaschienen-verstärker mit 4 Stufen-Laderegelung.

 



Previous page: Reisemobile
Nächste Seite: forty